Einsteigen

TrueNorth
Management
Consultants

Restrukturierung & Interim Management

Einsteigen

TrueNorth
Management
Consultants

Mergers & Acquisitions und Carve Out

Einsteigen

TrueNorth
Management
Consultants

Operative Exzellenz

Einsteigen

TrueNorth
Management
Consultants

IT & Digitization

true competence

TrueNorth steht für die Überzeugung, unsere Kunden mit unseren eigenen und gelebten Managementerfahrungen und Werten nachhaltig zu unterstützen.

Als Unternehmen und als Team stechen wir deutlich aus der großen Masse der Berater hervor. Nicht durch die typischen Berater-Insignien, viele Charts und Farbenfreude, sondern durch eine spür- und fühlbar konsequente Ausrichtung unseres Handelns an unseren Werten.

Unsere Ausbildung an erstklassigen Universitäten, persönlicher „Schliff“ in hervorragend geführten Unternehmen und teilweise langjährige Geschäftsführungserfahrung sind solider Grundstock unserer Beratungsarbeit. Viele Jahre Arbeit in Top-Management-Beratungen geben uns die konzeptionelle Stärke besonders komplexe Situationen klar zu analysieren und passgenaue Lösungen zu erarbeiten – unsere Projektergebnisse finden Sie in Ihrer GuV bzw. Bilanz wieder. 

Wir lassen uns an unserem Erfolg messen –wir übernehmen auch fallweise die Umsetzungsverantwortung als Interim Manager.

Unsere Themen sind RestrukturierungMergers & Acqusitions und Carve Out | Operational Excellence & Digitalisierung Neugierig, warum wir uns TrueNorth nennen? Lesen Sie weiter!

Restrukturierung & Interim Management

Restrukturierung & Interim Management

Gleich ob Sie in einem rechtzeitigem Stadium eine notwendige oeprative und strategische Transformation anstoßen wollen oder Sie ggfs. bereits im Gespräch mit Ihren Finanzierern über die Erweiterung einer bestehenden Finanzierung, Re-Finanzierung bzw. Ablösung einer Finanzierung oder Frühindikation einer Leistungsstörung sind - Im Blickpunkt stehen in der Regel tiefgreifende Transformationen, Effizienzsteigerungs- und Kostensenkungsprogramme.

Aus unserer Sicht ist nach erfolgter Konzeption (Audit, Independent Business Review oder Sanierungsgutachten gem. IDW S6) grundsätzlich zur Implementierung ein professionelles und straffes Maßnahmenmanagement mit direktem Bezug zu GuV und Bilanz notwendig - Eine vertrauensvolle und angemessene Kommunikation mit den Stakeholdern ist wesentlich für das Gelingen.

Häufig ist der Einsatz als Interim Manager in der Rolle als Chief Transformation Officer (CRO) erforderlich - darauf sind wir gut vorbereitet und gehen erst „von Bord“ wenn die Transformation abgeschlossen ist.

Mergers & Acquisitions and Carve Out

Mergers & Acquisitions and Carve Out

Wir leben in Zeiten von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit. Chancen für neues Wachstum müssen erkundet, neue Geschäftsmodelle müssen erarbeitet werden. Die Wertschöpfungsstruktur muss regelmäßig überprüft und angepasst werden.

Hier greifen alle Themen des organischen Wachstums durch strategische und operative Neuausrichtung, besonders aber die Optionen für anorganisches Wachstums (und auch Desinvestitionen) durch geeignete Mergers & Acquisitions- und Carve-Out-Maßnahmen.

Wir empfehlen unbedingt, beide Projekttypen mit Sorgfalt und ausreichendem zeitlichen Vorlauf anzustoßen. Wir führen grundsätzlich sehr belastbare Prognosen der Dis-/Synergien durch und steuern Ihre Post-Merger-Integration professionell und konsequent. Daran lassen wir uns gerne messen.

Operational Excellence

Operational Excellence

In den aktuellen Zeiten von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit steht jedes Unternehmen vor operationalen Herausforderungen insb. um technologischen Umbrüchen und damit auch oft verbundenen veränderten Geschäftsmodellen (bis hin zu Black Swans) zu begegnen. Die Wertschöpfungsstruktur und -kette muss deshalb regelmäßig überprüft und technologisch und strukturell angepasst werden. Die Digitalisierung von Produkten und die ganzheitliche und digitale Gestaltung (von der EDI-Anbindung bis hin zu KI-basierten Entscheidungshilfen/Bots) aller Prozesse end2end entlang Wertschöpfungskette ist condicio sine qua non.

Es betrifft im Detail die Supply Chains für B2B und B2C, die Implementierung dazu exakt passender IT-Architekturen, aber auch die i.d.R. notwendige kunden- und prozessorientierte Transformation der Aufbau- und Führungsorganisation. Globale/regionale Wertschöpfungsstrukturen werden über dedizierte Supply-Chain-Risk-Management-Systeme überwacht.

Wir sind hier zu Hause und werden Sie von den Chancen begeistern – dabei bleiben wir stets am Boden und überzeugen in realistischen überschaubaren Schritten.

IT & Digitalization

IT & Digitalization

In den aktuellen Zeiten von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit steht jedes Unternehmen vor operationalen Herausforderungen insb. um technologischen Umbrüchen und damit auch oft verbundenen veränderten Geschäftsmodellen (bis hin zu Black Swans) zu begegnen. Die Wertschöpfungsstruktur und -kette muss deshalb regelmäßig überprüft und technologisch und strukturell angepasst werden.

Die Digitalisierung von Produkten und die ganzheitliche und digitale Gestaltung (von der EDI-Anbindung bis hin zu KI-basierten Entscheidungshilfen/Bots) aller Prozesse end2end entlang Wertschöpfungskette ist condicio sine qua non. Es betrifft im Detail die Supply Chains für B2B und B2C, die Implementierung dazu exakt passender IT-Architekturen, aber auch die i.d.R. notwendige kunden- und prozessorientierte Transformation der Aufbau- und Führungsorganisation. Globale/regionale Wertschöpfungsstrukturen werden über dedizierte Supply-Chain-Risk-Management-Systeme überwacht.

Wir sind hier zu Hause und werden Sie von den Chancen begeistern – dabei bleiben wir stets am Boden und überzeugen in realistischen überschaubaren Schritten.

true brands

Unsere Kunden sind mittelständische Unternehmen, renommierte und bekannte Spieler in ihrem Segment, oft Champions in ihrem Bereich. Sie kommen aus einer breiten Palette von Branchen wie Konsumgüter (FMCG), Maschinenbau, Medien, Druck und Papier und Gesundheitswesen. Wir unterstützen sowohl das Management als auch die Eigentümer, oft Private Equity Fonds, mit stets anspruchsvollen, sorgfältig gefertigten, einzigartigen und effektiven Lösungen.

Wir sind im Team stolz auf eine Vielzahl von Beratungsprojekten, mehrere Interim Management Mandate als CRO (in der Regel in Transformationssituationen) und ca. 100 M&A-Transaktionen.

Diskretion ist Ehrensache – sehr gerne geben wir Ihnen deshalb mehr Informationen nur in einem vertraulichen persönlichen Gespräch.

true results

Jedes Unternehmen hat seine spezifische Geschichte, die sich in mehr als nur in Zahlen erzählt und die unseren Respekt verdient. Sie können von uns als Beratungs-Solitäre grundsätzlich maßgeschneiderte und belastbare Lösungen erwarten, die zu einem langfristigen Fortbestand Ihres Unternehmens beitragen, mit messbaren Ergebnissen, die Sie in Ihrer Gewinn- und Verlust-Rechnung und in Ihrer Bilanz wiederfinden werden – und an denen wir uns messen lassen.

Chief Operating Officer für eine Etiketten-Druckerei (Schweiz, 50 mCHF Umsatz, 180 MA, private equity owned

Vollständige Verantwortung für die Operations: Einführung OEE | Qualitätsmanagement, Line Clearance | Supply-Chain-Optimierung | Verbesserung der Produktionsstruktur durch Maschinen-Rekonfiguration und Neuinvestition | Einführung betriebswirtschaftlicher Steuerungsinstrumente (teilkostenbasiertes Kal­ku­la­tionsverfahren Berichtswesen)

Chief Operatimg Officer für eine Papierfabrik (Deutschland, Toilettenpapier und Küchenrollen, 90 mEUR Umsatz, 230 MA., 50 Tsd. t Ausstoß im 7x24h-Betrieb, private equity backed)

Operative Verantwortung für die Supply Chain inkl. Produktionsplanung und -steuerung ind Einkauf | Kompletter Neuaufbau der Supply Chain von der internationalen Rohstoffbeschaffung bis zur Belieferung der Handelszentralläger – Neuverhandlung der gesamten Dienstleisterstruktur | Signifikante Liquiditätsverbesserung durch nachhaltige Bestandsreduktion (in der gesamten Wertzschöpfungskette) um 50% mit in der Folge >30% Bilanzverkürzung |  Einführung neuer, für FMCG geeigneten Planungs- und Steuerungsinstrumente.

Carve Out Manager/Chief Information Officer für ein Kraftwerksingenieursunternehmens (Deutschland, 65 mEUR Umsatz, 650 MA, private equity backed)

Umfassende Verantwortung für das Carve-Out bzw. erfolgreiche Ablösung der IT-Infrastruktur durch eine neue, externe gehostete Rechenzentrumsinfrastruktur und einer Anwendungslandschaft auf Basis Sage OL/HR | Projektvolumen 14,6 mEUR TCO5 | Budgetabweichung unter 1,5% | Weiterentwicklung der betriebswirtschaftlichen Steuerungsinstrumente (CRM, Kal­ku­la­tion, Berichtswesen).

Head of PMO für ein mittelständische Industrieholding (Deutschland,370 mEUR Umsatz, 2.900 MA, private equity backed)

Umfassende Verantwortung für das Project Management Office | Steuerung der nachhaltigen Maßnahmenumsetzung aus IBR-/Sanierungskonzept | Anwendung des TrueNorth-Cloud-PMO-Tools | Entwicklung Working Capital-/Produktions-Auslastungs- und HR-Monitoring | Entwicklung Sales Funnel Tools und BI/Dashboards. Deep Dives zu Themen M&A und Lean in den Industriesegmenten

Hersteller von Nutzfahrzeugen (Deutschland, 65 mEUR Umsatz, 320 MA) - Sanierungsgutachten und Umsetzungsbegleitung

Erarbeiten eines Sanierungsgutachtens | Sicherung der Liquidität, Cash-Management | Einführung eines Reportingsystems | Unterstützung der Geschäftsführung beim Turn-around-Management | Produktivitätssteigerung 

Buchverlag (Deutschland, 100 mEUR Umsatz, 250 MA) Turnaround in 1½ Jahren – Steigerung ROS von -15% auf +1% - als Geschäftsführer

Erarbeiten eines Restrukturierungskonzeptes und Durchsetzung bei Eigentümer, Banken und Arbeitnehmervertretung | Sichern von 90mEUR Kreditvolumen, Reduzierung Verschuldung und Bankenverhandlung | 30% rPersonalabbau, Reduzierung variable Kosten rd. 10 %-Punkte, Kostensenkung | Weiterentwicklung der Organisation, Neuausrichtung der Production (Digitaldruck), Konsolidierung der Logistik, Reorganisation Vertrieb, Implementing Key Account Mana­ge­ment, Weiterentwicklung Vertriebsincentivierung | Schärfung der Markenprofile durch Reduzieren der Anzahl Marken und Neuerscheinungen, Fokussierung auf Spitzentitel, Einführung eines multi-channel Vermarktungskonzeptes

Hersteller von Medizintechnik (Deutschland/Österreich, 40 mEUR Umsatz, 280 MA) – Restrukturierung eines Produktionsstandorts, Schließung eines Geschäftsbereichs

Steuerung der Teilschließung am Standort (Personalabbau, Ausphasen von Produkten, Beenden von Lieferbeziehungen, Ersatzteilbevorratung, Beendigung von Entwicklungsprojekten, Sicherstellen der Dokumentationen, Bestandsabbau, usw.) | Neuausrichtung der verbleibenden Geschäftsbereiche

Healthcare Unternehmen (Deutschland, Orthopädische Klinik mit Pflege- und Therapieeinrichtung der Diakonie, 45 Mio. EUR Umsatz, 600 MA) - nach 12 Monaten EBT -7% auf +4%

Restrukturierungskonzept in Anlehnung an IDW S6 und Durchsetzung bei Eigentümer und Banken | Kurzfristige Bestandssicherung durch Liquiditätsmaßnahmen | Neugestaltung der Führungsorganisation und die Bereinigung der Beteiligungslandschaft | Deutliche und nachhaltige Kostensenkung insbesondere der Personalkosten | Strategische Neuausrichtung, insbesondere verbesserte und profitablere Auslastung der Infrastruktur | Weiterentwicklung der im Kern vorhandenen Geschäftssteuerungssysteme.

Rollenoffset-Druckerei (Beilagen und Magazine) (Deutschland, 85 mEUR Umsatz, 250 MA, Druckvolumen 80 Tsd. Tonnen) - Break-Even in 6 Monaten (EBIT -13% to 0%) als Geschäftsführer (CFO/CRO)

Verbes­se­rung der Rohertragsquote (Einkaufsmaßnahmen, Pro­duktions­optimierung) und Fixkostenreduzierung sowie Neuausrichtung des Vertriebs und Aufbau einer Neukundenakquisition | Auf­bau eines wirksamen Controllings und moderner Kalkulationsverfahren, Kommunikation mit den Finanzierern.

Logistikdienstleister (Deutschland, Packerei und Stauerei, 30 mEUR Umsatz, 170 MA) - Sanierungsgutachten und Umsetzungsbegleitung

Erarbeiten Sanierungsgutachten in Anlehnung an IDW S6 und Umsetzungsbegleitung (Bankenberichtswesen, Maßnahmencontrolling, konzeptionelle Unterstützung) | Anpassung der Kapazitäten: Zusammenlegung von Gesellschaften, Schließung von 3 Standorten mit Kapazitätsreduzierung mit 30% Personalabbau, Aufbau Controlling | Reduzierung der Komplexität u. a. durch Bereinigung der gesellschaftsrechtlichen Struktur | Sicherstellung der Banklinien und der Finanzierungsbeiträge der Gesellschafter, Maßnahmenmanagement.

Hersteller von Sanitärarmaturen (Deutschland, 240 mEUR, 1.300 MA) – Sanierungskonzept und Begleitung der Sanierung im Bereich Supply Chain/Operations

Einführung eines modernen Einkaufs-Tools | Senkung der Bestände um 30 | Reorganisation von Teilen der Fertigung | Entlastung und Produktivitätssteigerung der Fertigung durch systematisches Insourcing bzw. Outsourcing | Entwicklungsplattformen für zukünftige Produkte definiert | Systematik der Vertriebs- und Produktionsplanung überarbeitet | Reporting modernisiert | Varianten- und Sortimentsbereinigung

Medienunternehmen im Bereich Radio/TV (Deutschland, 130 mEUR, 470 MA) – Kostensenkung im Overheadbereich

Analyse der Overheadprozesse und -strukturen | Identifikation von Einsparungsmöglichkeiten | Begleitung und Management der Outsourcingprozesse

Papierfabrik (Deutschland, Toilettenpapier und Küchenrollen, 90 mEUR Umsatz, 230 MA., 50 Tsd. t Ausstoß im 7x24h-Betrieb, private equity owned) - als COO

Operative Verantwortung für die Supply Chain inkl. Produktionsplanung und -steuerung, Einkauf | Reibungsloser Weiterbetrieb der Operations am „day 0“ | Kompletter Neuaufbau der Supply Chain von der internationalen Rohstoffbeschaffung bis zur Belieferung der Handelszentralläger – Neuverhandlung der gesamten Dienstleisterstruktur | Erhebliche Kapitalfreisetzung durch Bestandsreduzierung auf allen Stufen um 50% (>30% Bilanzverkürzung) mit der Einführung neuer, für fast-moving-consumer-goods geeigneten Planungs- und Steuerungsinstrumente.

Konsumgüterhersteller FMCG (700 mEUR Umsatz, 2,000 MA.,  Ausstoß im betrachteten Werk rd. 40 LKW/Tag, Hauptkunden: Discounter

Optimierung der Supply Chain und der Produktionslogistik in einem Werk | Untersuchung Materialströme ins, im und aus dem Werk und Überprüfung der Logiken der Materialflussteuerung | Konzept für die Weiterentwicklung der Supply-Chain, insbesondere der Planungs- und –steuerungsinstrumente des Gesamtunternehmense | Maßnahmen und Umsetzung zur Verbesserung von Materialfluss und Produktionseffizienz.

Papierfabrik (Deutschland, Toilettenpapier und Küchenrollen, 90 mEUR Umsatz, 230 MA., 50 Tsd. t Ausstoß im 7x24h-Betrieb, private equity owned) - als COO

Operative Verantwortung für die Supply Chain inkl. Produktionsplanung und -steuerung, Einkauf | Reibungsloser Weiterbetrieb der Operations am „day 0“ | Kompletter Neuaufbau der Supply Chain von der internationalen Rohstoffbeschaffung bis zur Belieferung der Handelszentralläger – Neuverhandlung der gesamten Dienstleisterstruktur | Erhebliche Kapitalfreisetzung durch Bestandsreduzierung auf allen Stufen um 50% (>30% Bilanzverkürzung) mit der Einführung neuer, für fast-moving-consumer-goods geeigneten Planungs- und Steuerungsinstrumente.

Konsumgüterhersteller FMCG (700 mEUR Umsatz, 2,000 MA.,  Ausstoß im betrachteten Werk rd. 40 LKW/Tag, Hauptkunden: Discounter

Optimierung der Supply Chain und der Produktionslogistik in einem Werk | Untersuchung Materialströme ins, im und aus dem Werk und Überprüfung der Logiken der Materialflussteuerung | Konzept für die Weiterentwicklung der Supply-Chain, insbesondere der Planungs- und –steuerungsinstrumente des Gesamtunternehmense | Maßnahmen und Umsetzung zur Verbesserung von Materialfluss und Produktionseffizienz.

true values

Unser Firmenname ist Ausdruck unserer Werte. Deshalb haben wir uns einen Namen gegeben, dem Richtung und Aufrichtigkeit gleichzeitig eingeschrieben sind: Mit klarer Sicht auf das Ziel. Kühl im Denken und mit Leidenschaft für die Sache. Faktentreu in der Analyse, transparent in der Umsetzung. Und zuverlässig wie der Kreiselkompass, der den wahren Norden anzeigt und der nur selten mit dem magnetischen Norden übereinstimmt – TrueNorth.

meet our partner team

logo.png

TrueNorth Management Consultants PartGmbH

Heymannstrasse 5 | 20253 Hamburg | Germany

+49 40 819 842 61 | info@truenorth.de


Image
rechtliche hinweise

datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze ist etwas, das wir sehr ernst nehmen. Diese Aussage soll Ihnen einen Überblick geben, wie wir diesen Schutz sicherstellen, welche Arten von Daten wir sammeln und warum und wie wir damit umgehen..

automatisch gesammelte daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird Ihre IP-Adresse aufgezeichnet, zusammen mit den von Ihnen angeforderten Daten, wie viel Daten Sie heruntergeladen haben, der Server-Antwortcode auf der Anfrage von Ihrem Browser, welchen Browser Sie verwendet haben, das Datum, das Sie besucht haben, und für wie lange.

Wir können diese Daten nicht einer bestimmten Person als allgemeine Regel zuordnen (es sei denn, Sie melden sich an). Wir kombinieren diese Daten nicht mit Daten aus anderen Quellen.

Wir analysieren diese Daten statistisch, so dass wir unsere Webseiten jederzeit optimieren können.keep our websites optimized at all times.

cookies

Unsere Webseiten verwenden "Cookies" an verschiedenen Orten. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen und in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies schaden Ihrem Computer nicht und enthalten keine Viren. Die meisten Cookies, die wir verwenden, sind "Session Cookies" und werden am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Browser Cookies verwendet oder sie nicht anwendet oder sie in jedem Fall zu bestätigen, sollten Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend aktivieren.

google analytics

Auf dieser Website werden die Daten zeitweilig gesammelt und auf der Basis von Technologien gespeichert, die von Google Analytics von Google Inc. ("Google") genutzt werden. Mit Cookies können mit diesen Daten mit einem Pseudonym erstellt werden. Die mit der etracker-Technologie gesammelten Daten sind Nicht verwendet, um Website-Nutzer persönlich zu identifizieren, es sei denn, sie geben ihre spezifische Zustimmung und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms kombiniert. Die Informationen, die von einem Cookie über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) generiert werden, werden übermittelt Ein Google-Server in den USA und wird dort gespeichert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über die Website-Aktivität für Website-Betreiber zu erstellen und andere mit Website- und Internet-bezogenen Diensten zu versorgen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben Sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritte die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Dritten verknüpfen Ta von Google gehalten. Sie können die Verwendung von Cookies verweigern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen, aber wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten über Sie von Google in der oben beschriebenen Weise und für den oben genannten Zweck einverstanden.

profil and login information für access-protected areas

Es gibt einige Zugangsbeschränkte Bereiche der Website, für die Sie sich registrieren müssen, bevor Sie sie nutzen können, wie zB die Recruiting- / Bewerber- und Alumni-Bereiche. Bei der Registrierung gibt es einige Details, die Sie in das das Anmeldeformular eingeben müssen, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, ein Passwort und einige Informationen über sich selbst. Alle anderen Angaben, die Sie eingeben, sind freiwillig. Wir verarbeiten und speichern diese Daten.

gut zu wissen

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, vorbehaltlich der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, welche personenbezogenen Daten wir auf Sie aufbewahren. Wenn es irgendetwas gibt, das Sie gerne wissen würden, bitte melden Sie sich. Und bitte berücksichtigen Sie, dass wir Ihre Legitimation klären müssen, bevor wir Ihnen irgendwelche Informationen geben können.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze ist etwas, das wir sehr ernst nehmen. Diese Aussage soll Ihnen einen Überblick geben, wie wir diesen Schutz sicherstellen, welche Arten von Daten wir sammeln und warum und wie wir damit umgehen.